MIT
Über den Artikel

Erdungsautomat

Erdungsautomat
Solange man an Geräten arbeitet, die nicht vollständig netzgetrennt sind oder sogar eine Verbindung von Gehäuseteilen mit dem Netz haben, ist das Vorschalten eines Trenntrafos angebracht. Nun gibt es aber auch Fälle, in denen ein Trenntrafo nicht nur zu teuer, sondern auch ungeeignet ist. Zum Beispiel dann, wenn das Gerät einen nicht unerheblichen Gleichstromanteil aus dem Netz zieht. Ein Trenntrafo kann da leicht in die Sättigung geraten und eventuell sogar kaputt gehen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...