Über den Artikel

Wienbrücke mit unsymmetrischer Spannungsversorgung

Wienbrücke mit unsymmetrischer Spannungsversorgung
Der Wienbrücken-Oszillator ist mit dem leicht erhältlichen Leistungsopamp LM 386 aufgebaut. Dieses IC eignet sich für den Betrieb an nur einer Versorgungsspannung. In der Regel besteht ein Wienbrücken-Oszillator aus zwei gleich großen Kondensatoren und aus zwei gleich gro- ßen, eventuell einstellbaren Widerständen (TandemPotentiometer).
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...