Über den Artikel

Metronom

Metronom
Vorbei die Zeiten, in denen man von aufziehbaren Pendelmetronomen sich den Takt vorgeben lassen musste. Solche Aufgaben löst der Elektroniker ganz anders: Die Metronom-Schaltung besteht aus drei Teilen, nämlich einem Dreieckgenerator (IC1), einem Filter/Verstärker mit angeschlossenem Lautsprecher und einem LED-Skalen-Treiber mit angeschlossenen LEDs.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...