Über den Artikel

Digitales Zählwerk

Digitales Zählwerk
Es soll ja noch Rekorder ohne mechanisches Bandzählwerk geben! Für diesen Fall und auch andere Anwendungen eignet sich dieses digitale elektronische Zählwerk ausgezeichnet. Bei den meisten Kassettenrekordern ist die mechanische Zähleinrichtung über ein sogenanntes Zählrad mit Gummiseil oder Zahnrädchen verbunden. Größere Anlagen haben auf dem Zählrad eine Unterbrecher- oder Reflexionsscheibe angebracht, die mit einer Lichtschranke abgetastet wird. Die Zählscheibe dreht sich dabei linear mit dem Banddurchzug.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...