ING
Über den Artikel

Spannungsgesteuerte Stromquelle

Spannungsgesteuerte Stromquelle
Die spannungsgesteuerte Stromquelle dient dazu, ein auf Masse bezogenes Eingangssignal von 0. . .5 V in einen auf Masse bezogenen Ausgangsstrom von 0.. . 20 mA umzuwandeln. Schaltungen dieser Art werden verwendet, um Messwerte über lange Kabelverbindungen zu übertragen. Da die Kabelwiderstände mit in die Stromschleife einbezogen sind, fallen sie nicht ins Gewicht und können das Messergebnis nicht verfälschen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...