Über den Artikel

Audio-Ausschaltautomatik

Audio-Ausschaltautomatik
Die Schaltung wird an die Ausgangsbuchse des Endverstärkers angeschlossen. Der Operationsverstärker schaltet durch, wenn die Ausgangsspannung mindestens 50 mV beträgt. Beachten Sie, dass die Schaltung keine symmetrische Spannungsversorgung benötigt. Deshalb ist der negative Ausgang des Verstärkers auf 4 V der Ausschaltautomatik gelegt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...