Über den Artikel

Einfach-Anti-Plopp

Einfach-Anti-Plopp
Nicht wenige Selbstbauverstärker aus Bausätzen oder mit betriebsfertigen Platinen zeigen die unangenehme Eigenschaft, beim Einschalten ein deutliches Ploppen im Lautsprecher hören zu lassen, hingegen gibt es beim Ausschalten nur selten ein Geräuschproblem. Wirksame Abhilfe ist schon mit einer ganz einfachen und preiswerten Schaltung möglich, die sich dank eines weiten Betriebsspannungsbereiches von 5 bis 30 V auch universell einsetzen lässt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...