Über den Artikel

Melodische Chips

Melodische Chips
Was wäre ein Halbleiterheft ohne einen Melodiengenerator! Diese beliebten ICs finden offenbar immer wieder Interesse und Anwendung. Die neueste Idee: Telefonmusik. Natürlich können Sie auch weiterhin den Hörer neben das Telefon legen, wenn Sie Unterlagen holen oder eben etwas fragen müssen. Mit einem automatisch durch einen Mikroschalter aktivierten Melodiegenerator in einer für den Hörer passenden Ablage ertönt zur Überbrückung der Wartezeit eine Melodie - das wirkt doch freundlicher, der Hörer fällt auch nicht mehr so leicht runter, und außerdem bleibt die Privatsphäre im Raum gewahrt - nach außen dringt nur Harmonisches. . . Die Schaltung verwendet mit dem UM3428A ein IC aus der neueren UM3481A-Serie des fernöstlichen Herstellers UMC.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...