Über den Artikel

Monostabiles Relais mit geringem Stromverbrauch

Monostabiles Relais mit geringem Stromverbrauch
Ein monostabiles Relais kann zwei Stellungen einnehmen: Die Arbeitsstellung beim Fließen eines ausreichend großen Erregerstromes und die Ruhestellung, wenn der Erregerstrom abgeschaltet ist. Manchmal benötigt man einen Relaiskontakt, der nach dem Einschalten der Betriebsspannung in einen definierten Zustand kippt und nach dem Abschalten wieder in den Ruhezustand fällt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...