MIT
Über den Artikel

Frequenzvervielfacher

Frequenzvervielfacher
Mit einigen Standard-Teilen ist es möglich, die Frequenz eines Signals zu verdoppeln. Das Herz der Schaltung bildet das Modulator/Demodulator-IC LM1496. Aus den goniometrischen Beziehungen sind die Formeln 2 * sin(x) * cos(x) = sin(2x) und sin²(x) = 1 - cos(2x) bekannt. Diese Gleichungen machen deutlich, dass aus zwei rein sinusförmigen Schwingungen gleicher Frequenz eine Schwingung mit doppelter Frequenz gewonnen werden kann, wenn die Einzelschwingungen ein Produkt bilden. Wichtig ist, dass zwei einzelne sinusförmige Schwingungen vorliegen. Signale, die viele verschiedene Frequenzkomponenten enthalten, (z.B. so komplexe Signale wie Musik) ergeben nämlich allerlei unerwünschte Nebenprodukte.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...