Über den Artikel

Netzteil mit linearem Einstellbereich

Netzteil mit linearem Einstellbereich
Bei den meisten einstellbaren Netzteilen ist der Zusammenhang zwischen der Schleiferstellung des Einstell-Potentiometers und der Ausgangsspannung nicht linear. Deshalb muss die Ausgangsspannung gemessen, bzw. von einem eingebauten Messgerät angezeigt werden. Wäre der Zusammenhang linear, würde eine linear eingeteilte Skala am Potentiometerknopf ausreichen (ähnlich wie bei vielen Funktionsgeneratoren). Die hier vorgestellte Schaltung hat die gewünschten Eigenschaften.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Kommentare werden geladen...