MIT
Über den Artikel

Steuerlogik für Signalquellenumschaltung

Steuerlogik für Signalquellenumschaltung
Die hier beschriebene Schaltung schaltet acht Eingänge eines Vorverstärkers unterbrechend und knackfrei um, ermöglicht sowohl eine Hinterbandkontrolle wie auch Abschalten des Tape- und LineAusgangs, ist leicht auf beliebig viele Eingänge ausbaubar und benötigt so wenige Bauteile, dass man einen hochwertigen Vorverstärker fast im Autoradioformat aufbauen kann.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...