Über den Artikel

AC-Millivoltmeter: kostengünstig mit großer Bandbreite

Kostengünstig mit großer Bandbreite

AC-Millivoltmeter: kostengünstig mit großer Bandbreite
In den DC-Messbereichen lassen (digitale) Multimeter heutzutage kaum Wünsche offen, reichen aber bei Wechselspannung meist nur bis 4OO Hz. Für AC braucht man daher nach wie vor ein empfindliches Millivoltmeter. Die hier vorgestellte diskrete Schaltung ist preiswert zu bauen und ermöglicht Messungen im Bereich von 2O Hz bis über 2 MHz.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...