Über den Artikel

Neue Server mit Zweiphasen-Flüssigkeitskühlung von Incooling und GIGABYTE

Neue Server mit Zweiphasen-Flüssigkeitskühlung von Incooling und GIGABYTE
Da der Bedarf an größerer Rechenleistung in Anwendungen wie Hochleistungsrechner, künstlicher Intelligenz, wissenschaftlicher Simulation und Finanzhandel wächst, wird die Luftkühlung dieser Systeme immer problematischer, da sie immer mehr Energie verbraucht und damit auch größere Umweltschäden verursacht. Da Flüssigkeit viel effizienter kühlt als Luft, investiert GIGABYTE immer mehr Forschung und Entwicklung in die Flüssigkeits-Kühltechnologie und arbeitet mit einer Vielzahl von Industriepartnern zusammen. In diesem Zusammenhang freut sich das Unternehmen, nun eine weitere neue Partnerschaft mit dem Kühltechnologie-Anbieter Incooling bekannt zu geben. Das Start-up-Unternehmen wird die übertaktbare Server-Plattform der R161-Serie als Testumgebung und Prototyp für eine neue Klasse von zweiphasig flüssigkeitsgekühlten, übertaktbaren Servern nutzen, die speziell für den Hochfrequenzhandel entwickelt wurden.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Kommentare werden geladen...