Elektor Team
Über den Artikel

Kostensenkung bei Drucksensoren durch Risikominimierung

Kostensenkung bei Drucksensoren durch Risikominimierung
Konstrukteure stehen häufig vor der Herausforderung, kritische Druckmessungen in Echtzeit durchzuführen und gleichzeitig die Kosten im Griff zu behalten. Auf Elektronik-Messen zeigt sich immer wieder, dass OEMs gerne zu Drucksensoren ohne Gehäuse greifen, anstatt sich für Exemplare mit interner Kompensation und Verstärkung zu entscheiden. OEMs können natürlich auch ihre eigene Lösung entwickeln oder zu der Ansicht neigen, dass sie mit kostengünstigeren Komponenten Geld sparen können. Dies birgt jedoch Gefahren und Risiken und schmälert die Erfolgsaussichten.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Kommentare werden geladen...