Über den Artikel

Der Elektor-LoRa-Knoten

Vielseitige 868-MHz-Fernbedienung mit großer Reichweite, Zustandsrückmeldung und einem STM32 im Inneren

Der Elektor-LoRa-Knoten
LoRa ist nur etwas nur für die Profis? Mitnichten! Das aus drei Bestandteilen aufgebaute LoRa-Projekt, das Sie zu einer zuverlässigen Ein/Aus-Steuerung mit Status-Feedback leicht aus- und nachbauen können, arbeitet im 433-MHz-ISM-LowPower-Funk über Entfernungen, die 10...20 Mal so groß sind wie die eines gewöhnlichen Consumer-WLANs.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Links
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Bauteile
Stückliste herunterladen
Die Stückliste im Labs-Bereich ist im Vergleich zur gedruckten Stückliste in Elektor vollständiger, da sie ständig aktualisiert wird. Als Leser können Sie die Stückliste hier herunterladen.
Klicken Sie hier, um mehr über Stücklisten zu erfahren.
Stückliste

Stückliste

Für die LoRaWAN-Experimentalplattform-Platine

Hinweis: 2 Stück, je für Schalter und Button, erforderlich

 

Widerstände:

(alle Dickschicht, 5%, 0,1 W, 150 V)

R1 = 100 k

R2,R10 = 680 Ω

R3,R8,R9 = 4k7

R4,R5,R11 = 10 k

R6,R7 = 150 k

 

Kondensatoren:

C1,C5,C8,C14,C15 = 4µ7, 16 V, X7R, SMD 0805

C2,C3,C7,C9,C10,C11,C12,C17,C18 = 100 n, 50 V, X7R, SMD 0805

C4 = siehe Text

C6 = 470 n, 25 V, X7R, SMD 0805

C16 = nicht bestückt

C20 = nicht bestückt

C19,C21 = 100 µ, 10 V, SMD 1206 [3216 Metrisch], ±20%, X5R

 

Halbleiter:

D1 = Diode PMEG3010EJ, 115, 30 V, 1 A

LED1 = Low-current-LED, rot, SMD 0805

LED2 = Low-current-LED, grün, SMD 0805

T1 = SI2347DS, MOSFET, p-Kanal, 5 A, 30V, 0Ω033

IC1 = TLV809K33DBVR, Spannungsüberwachung

IC2 = TLV75533PDBVR, 3V3 LDO, 500 mA, niedriger IQ, SOT-23-5

IC3 = Footprint für optionales AT25SF081-SSHD-T 8Mbit-Flash-IC

IC4 = STM32F072C8T6TR ARM Cortex-M0 Mikrocontroller

IC5 = Footprint für optionales ATECC608A-SSHDA-B, Krypto-Authentifizierung

IC6,IC7 = MAX40200AUK+T „Idealer Dioden“-Controller, 1-Kanal, 1 A

MOD1 = RFM95W-868S2 LoRa-Sender/Empfänger, Elektor-Store SKU 18715

 

Außerdem:

X1 = Oszillatormodul 32,768 kHz, SMD, 3,2 mm x 1,5 mm (Abracon ASH7KW-32,768KHZ-L-T)

S1,S2 = Tastschalter, 12V , 50 mA (Multicomp TM-553I-Q-T/R)

Bt1, Bt2 = Footprint für optionalen AAA-Batteriehalter mit Platinenpins (Multicomp MP000341)

F1,F2 = Rückstellbare PPTC-Sicherung 500 mA (Bel Fuse 0ZCK0050FF2E)

K1 = Lötnagel

K2 = 2-polige Stiftleiste

K3 = 1x4-polige SIL-Stiftleiste

K4 = 5-polige Stiftleiste

K5 = 17-polige SIL-Stiftleiste

K6 = 3-polige Stiftleiste

K5,K6,K3,K4 = 40-polige SIL-Stiftleiste

ANT1 = Drahtantenne, 1 mm CuL, Länge 8,2 cm

Platine 180516 V3.1 aus dem Elektor-Store

Stückliste

Für die LoRa-AC-Schaltplatine

 

Widerstände:

R1 = NTC, 120 Ω, Epcos Typ B57236S0121M000

R2,R3 = 10 Ω, Kohlenstoff-Folie, 5%, 0,25 W, 250 ​V

R4 = 100 k, Kohlenstoff-Folie, 5%, 0,25 W, 250 ​V

R5,R6 = 47 k, Kohlenstoff-Film, 5%, 0,25 W, 250 ​V

R7,R8 = 1 k, Kohlenstoff-Film, 5%, 0,25 W, 250 ​V

 

Induktivität:

L1 = ACM4520V-231-2P-T Common-mode-Filter (Farnell 2455201)

 

Kondensatoren:

C1,C2 = 100 n, 50V, X7R, 0,2'' (5,08 ​mm) Teilung

C3 = 1 µ, 16 V, radial, 5 mm

C4 = 10 µF, 16 V, radial, 5 mm

 

Halbleiter:

D1,D2 = 1N4148

D3 = 1N4007

T1,T2 = BS170

IC1 = Optokoppler CNY65

 

Außerdem:

RE1 = G5RLK1AEDC5 Leistungsrelais, Zweifach-Spule mit Verriegelung, 5 V, 16 A, SPST (Omron)

K1,K2 = 3-polige Platinenanschlussklemme, 0,3'' (7,62 mm), 500V

K3 = 2-reihiger Board-to-Board-Steckverbinder, 2,54 mm (0,1'') Raster, 16 Kontakte, Buchse, Serie WR-PHD, SMD (Würth # 610316243021)

S1 = Drucktasten, IP68-Klasse (Alcoswitch PB6B2FM3M1CAL07)

MOD1 = AC/DC-Stromversorgung für Platinenmontage 5 V, 200 mA (MeanWell IRM-02-5)

F1,F2 = Sicherungshalter, Platinenmontage, 5x20 mm

F1 = 60-mAT-Sicherung, 20 mm

F2 = 5-AT-Sicherung, 20 mm

Platine 180666-1 V1.1 aus dem Elektor-Store

Gehäuse: HAMMOND 1591-ATBU (Ice Blue)

Stückliste

Für den LoRa Button

 

Widerstände:

(alle Kohlenstoff-Folie, 5%, 0,25 W, 250 ​V

R1 = 270 Ω, 5%, 0,25 W, 250 ​V

R2 = 10 k, 5%, 0,25 W, 250 ​V

R3,R4 = 680 Ω, 5%, 0,25 W, 250 ​V

  

Halbleiter:

LED2 = rot, 3 mm

LED1 = grün, 3 mm

 

Außerdem:

K2,K4 = 2-plige Platinenanschlussklemme, 0,2''-Raster (5,08 mm), 630 V

K3 = 1x5-polige Buchsenleiste, abbrechbar, vertikal

K5 = 1x17-polige Buchsenleiste, abbrechbar, vertikal (siehe Text)

K6 = 1x3-polige Buchsenleiste, abbrechbar, vertikal

1 Schalter mit integrierter blauer LED

Blaue 0,96"-OLED-Anzeige, I²C, 4-polig (optional)

Platine 180666-2 V1.2 aus dem Elektor-Store

Gehäuse: Spelsberg Typ TK PS 94 x 94 x 57 mm, IP66

Bestell-Tipp:

Kommentare werden geladen...