Über den Artikel

Teeuhr

Fingerübung in Sachen Energy-Harvesting

Teeuhr
Die „Thermoelektrische Teeuhr“ begrenzt die Zeit, die ein Teebeutel im heißen Wasser zieht. Die Steuerung der Mechanik erfolgt elektronisch, wobei die dazu benötigte elektrische Energie mit moderner Energy-Harvesting-Technologie aus der Differenz zwischen der Temperatur des heißen Tees und der Raumtemperatur gewonnen wird. Somit kann bei diesem Projekt auf Batterien, Akkus oder gar Netzversorgung verzichtet werden.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Links
Kommentare werden geladen...