Über den Artikel

Time Sensitive Networking

Eine Einführung in TSN

Time Sensitive Networking
Ethernet hat sich als kabelgebundene Vernetzung in Computer- und Automatisierungsnetzwerken gleichermaßen durchgesetzt. Der offene Standard lässt zu, dass sich Endgeräte schnell, einfach und skalierbar zum Austausch von Daten zusammenschließen lassen, und das mit verhältnismäßig kostengünstiger Hardware. Begleitet wird das allerdings von der Problematik, dass Ethernet ursprünglich nicht für die Anforderungen aus der Automatisierungstechnik entwickelt wurde. Das betrifft vor allem die Anforderungen an die garantierte und echtzeitfähige Kommunikation. In der Automation haben sich deswegen verschiedene Bussysteme herausgebildet, die zwar auf physikalischer Ebene Ethernet nutzen, allerdings ihre proprietären Echtzeitprotokolle darüber legen. Häufig wird die Netzwerkinfrastruktur dann exklusiv genutzt und es entstehen Herstellerabhängigkeiten.
Kommentare werden geladen...