Projekt-Nr. 8: BASIC für PICs

14. Juni 2013, 13:28 Uhr
Projekt-Nr. 8: BASIC für PICs
Projekt-Nr. 8: BASIC für PICs
Standard-Mikrocontroller eignen sich häufig auch für Spezialanwendungen. Wenn man die entsprechende Firmware programmiert, kann man eigene Projekte mit besonderen Fähigkeiten ausstatten. Mit dem PICAXE- System kann jeder Elektroniker einen Mikrocontroller samt Peripherie mit wenig Aufwand und Kosten programmieren.
 
Verpassen Sie kein Projekt. Abonnieren Sie das kostenlose Elektor.POST!

Bei den PICAXE-Mikrocontrollern handelt es sich um PICs von Microchip, die mit einer speziellen Firmware von Revolution Education [1] programmiert sind. Das Konzept des PICAXE- Systems ermöglicht das Programmieren und Implementieren von Mikrocontrollern in Projekte durch ein preiswertes System, das nicht viel Erfahrung voraussetzt, aber dennoch ein komplexes Interfacing erlaubt, wodurch Mikrocontroller auch in größeren Projekten einsetzbar sind.
Download
PDF download full
130137-DE POST project 008 .pdf
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel