Projekt-Nr. 59: Elektor-Lego-LEDs

11. Juni 2015, 17:00 Uhr
Projekt-Nr. 59: Elektor-Lego-LEDs
Projekt-Nr. 59: Elektor-Lego-LEDs
Von Clemens Valens (Elektor-Labor)

Lego war nie bekannter als heute. Lego wurde sogar zur einflussreichsten Marke des Jahres 2015 nominiert. Auch wenn es sich dabei nicht um eine Marke handelt, sind LEDs doch ähnlich populär. Die Frage ist, was dabei herauskommt, wenn man Lego mit LEDs kreuzt. Der populärste Lego-Baustein überhaupt? Oder ist einfach alles, was mit den zwei Buchstaben „LE“ anfängt, zum Erfolg verdammt? Probieren wir das doch einfach mal aus...

Lego-kompatible LEDs gibt es schon einige Jahre, doch sind sie teuer. Dafür sind diese Lösungen besser in das Lego-System integriert als unsere kleine Platine, aber nicht so gut an eigene Wünsche anpassbar. Die Elektor- Version hingegen ist die Anpassbarkeit schlechthin. Die Elektronik von Bild 1 könnte kaum einfacher sein.
 
Verpassen Sie kein Projekt! Abonnieren Sie jetzt den Newsletter "Elektor.POST"!
 
The schematic of the Lego compatible LED PCB
Bild 1. Auch wenn die Schaltung zwei parallel geschaltete LEDs suggeriert, sollte nur eine LED bestückt werden. LED1 und LED2 beziehen sich auf die beiden möglichen Bestückungspositionen einer LED.
Lego ist eine eingetragene Handelsmarke der Lego Group.
 
weiter >> 1/3
Produkte
LEGO-LED-Board (150244-71)
LEGO-LED-Board (150244-71)
9,95 € / 8,96 €
Downloads
PDF download full
Projekt-Nr. 59: Elektor-Lego-LEDs
Lego war nie bekannter als heute. Lego wurde sogar zur einflussreichsten Marke des Jahres 2015 nominiert. Auch wenn es sich dabei nicht um eine Marke handelt, sind LEDs doch ähnlich populär. Die Frage ist, was dabei herauskommt, wenn man Lego mit LEDs kreuzt.
Zipfile_Generic
Elektorized Lego LED (PCB & Schematic)
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel