Projekt-Nr. 56: LED nach Glühlampe Konverter

17. April 2015, 13:42 Uhr
POST Artikel: LED nach Glühlampe Konverter
POST Artikel: LED nach Glühlampe Konverter
Wollten Sie schon einmal eine LED verstärken? Hier machen wir es und ersetzen eine LED durch eine helle 100-Watt-Glühbirne. Die Schaltung stellt das sichere Interface zwischen LED- und Netzspannung dar.

PDF Artikel Herunterladen

Zugegeben, Glühbirnen sind nicht besonders energieeffizient und sollten in jedem modernen Haushalt durch LED-Lampen ersetzt werden. Wenn man aber eine einzelne, nicht besonders leuchtstarke LED durch eine helle 230-V-Glühlampe ersetzen möchte, benötigt man eine Schaltung, die mit der Betriebsspannung/strom der LED die Glühlampe an der Netzspannung ein- und ausschalten kann. Mit der hier vorgestellten Schaltung kann man jeden Netzspannungs-Verbraucher mit einer Leistung von 15 W bis 100 W gefahrlos mit einem Mikrocontroller/RPi/ARM/Arduino ansteuern. Der Optokoppler bietet die erforderliche elektrische Isolierung zwischen Ihrer kostbaren Treiberschaltung auf der einen und einer Lampe (oder einer anderen Last) auf der anderen Seite, die mit der für Mensch und Maschine gefährlichen Netzspannung verbunden ist.


Alle 2 Wochen ein Schaltungsprojekt frisch aus dem Labor (Wert je 2,50 €)
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel