Durchbruch in der CO2-Sensorik:

4. Juli 2019, 11:31 Uhr
Sensirion CO2 Sensor
Sensirion CO2 Sensor

Sensirions erster miniaturisierter CO2-Sensor

Sensirion erweist sich erneut als Vorreiter in Sachen Innovation für Umweltsensorlösungen, die ein gesünderes und produktiveres Raumklima schaffen. An der Sensor+Test 2019 in Nürnberg sowie an der SensorsExpo 2019 in San José (Kalifornien, USA) stellt Sensirion, der Experte für Umweltsensorlösungen, mit dem SCD40 den ersten CO2- und RH/T-Sensor im Miniaturformat vor, der durch einen minimalen Platzbedarf von nur einem Kubikzentimeter besticht.

Das umfassende Know-how von Sensirion in der Miniaturisierung von Sensoren spielte bei der neuesten bahnbrechenden Entwicklung für CO2-Sensorik eine wichtige Rolle. Der SCD40 misst gerade einmal 12 x 12 x 7 mm³ und ist somit fünfmal kleiner als das Vorgängermodell SCD30. Durch das photoakustische Prinzip konnte die Grösse der optischen Kavität deutlich reduziert werden, ohne die Leistungsfähigkeit des Sensors zu beeinträchtigen. Darüber hinaus basiert der SCD40 CO2- und RH/T-Sensor auf dem herausragenden Fachwissen von Sensirion im Bereich der Umweltsensorik. Neben dem CO2-Ausgangssignal liefert Sensirions branchenweit führender Feuchte- und Temperatursensor zwei zusätzliche Sensorsignale. Aufgrund der unangefochtenen Grösse und des beispiellosen Preis-Leistungs-Verhältnisses ist der SCD40 das ideale Produkt für den aktuellen und zukünftigen CO2-Sensormarkt mit diversen Anwendungsbereichen, z. B. im Bereich Internet der Dinge (IoT), in der Automobilindustrie, für HLK- und Haushaltsgeräte sowie in der Konsumgüterbranche.

Neue Energiestandards und eine bessere Isolation machen Gebäude zwar immer energieeffizienter, jedoch oftmals auf Kosten von beschleunigter Minderung der Luftqualität. Da ein hoher CO2-Gehalt sowohl die Gesundheit als auch die Produktivität beeinträchtigt, ist der CO2-Gehalt ein wichtiger Indikator für die Raumluftqualität. Lufttauscher und intelligente Belüftungsanlagen in gewerblichen und privat genutzten Immobilien verwenden CO2-Sensoren dazu, die Belüftung möglichst energieeffizient und auf nicht störende Weise zu regeln. CO2-Sensoren spielen ausserdem eine wichtige Rolle, bei der Überwachung von Raumluftqualität. Daher können sie in Luftqualitätsüberwachungssysteme, Luftreiniger und intelligente Thermostate integriert werden. Der SCD40 CO2- und RH/T-Sensor im Miniaturformat revolutioniert das Produktdesign und legt den Grundstein für zahlreiche neue Anwendungsmöglichkeiten.

Besuchen Sie Sensirion an der Sensor+Test 2019 in Halle 1 an Stand 316 und an der SensorsExpo 2019 in Halle M2 an Stand 324, wenn Sie die neue Sensorlösung live erleben möchten. Im Rahmen eines exklusiven Meetings können sich ausgewählte Kunden an beiden Veranstaltungen einen tieferen Einblick über die bevorstehende Innovation und ihrer Verfügbarkeit verschaffen.
(190240)
Wollen Sie weitere ElektorLabs-Artikel lesen? Jetzt Elektor-Mitglied werden!
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel