NEU: Flowcode 6 ab sofort für PIC, AVR, ARM und dsPIC verfügbar!

10. Dezember 2013, 14:36 Uhr
NEU: Flowcode 6 ab sofort für PIC, AVR, ARM und dsPIC verfügbar!
NEU: Flowcode 6 ab sofort für PIC, AVR, ARM und dsPIC verfügbar!

Flowcode gehört zu den modernsten grafischen Programmiersprachen für PIC-, AVR-, ARM- und dsPIC/PIC24-Mikrocontroller. Ohne tief in den Programmcode einsteigen zu müssen, können Anwender komplexe Elektronik- und Robotiksysteme entwickeln. Flowcode ist eine leistungsfähige Sprache, die mit Hilfe von Makros die Steuerung von komplexen Bausteinen wie 7-Segment-Anzeigen, LCDs und Steuergeräten erleichtert. Schüler, Auszubildende und Studenten können sich mit Flowcode relativ einfach in die technische Programmierung einarbeiten.

 

Vor wenigen Tagen ist nun die verbesserte, funktionell stark erweiterte Version 6 erschienen, die u.a. folgende neue Features bietet:

  • Bauteile selbst entwickeln und in die eigene Bauteilbibliothek übernehmen
  • Bauteilbibliothek weiter ausgebaut
  • Mechanische Bauteile wie Schalter, Anzeigen und Displays
  • Dashboard-Bauteile selbst entwickeln
  • Verbesserte und schnellere Simulation
  • API (Application Programming Interface)
  • Dashboard-HMI-Bauteile
  • Entwurfsumgebung für 3D-Objekte
  • Entwicklung von Bauteilen mit Laser-Cutter und 3D-Drucker
  • Simulation und Darstellung von elektromechanischen Systemen
  • Zugriff auf externe Geräte via DLL-Unterstützung
  • Anzeige von Kurven und Daten mit Software-Oszilloskop
  • Bessere Integration mit E-blocks-Hardware

 

 

Zu den Vollversionen >>>
 

Upgrades für Flowcode-5-Besitzer (mit bis 50% Ersparnis) >>

 

 

Alle Elektor-Abomitglieder erhalten zudem automatisch 10% Online-Rabatt!

 

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel