Anzeige
  • über Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 10/2009 auf Seite 16
Über den Artikel
Barometrischer Höhenmesser

Barometrischer Höhenmesser

Für Bergsteiger und Gleitschirmflieger...

Bei Hobbys wie Bergwandern oder Gleitschirmfliegen braucht man einen Höhenmesser. Unsere Schaltung nutzt einen piezoresistiven Sensor zur Messung des Luftdrucks. Ein Mikrocontroller berechnet daraus nach dem ISA-Modell (mit Temperatur-Kompensation) die Höhe ASL (Above Sea Level = über Meereshöhe) und zeigt das Resultat auf einem LCD an.
Der Download des Artikels ist den Abo-Mitgliedern von Elektor vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? bitte hier einloggen.
Produkte
Extra info, Update

Eigenschaften
Höhenbereich: 0...11.000 m A(M)SL
Kompatibel zum ISA-Modell mit erweiterter Temperatur-Kompensation
Luftdruckbereich: 15...115 kPa
Auflösung: 3 m.
Temperaturbereich: –55...+125 °C
Echtzeit-Uhr
Versorgungsspannung: 6...15 V Gleichspannung
Stromaufnahme:
- LCD mit Hintergrundbeleuchtung: 18 mA;
- LCD ohne Hintergrundbeleuchtung: 8 mA;
- Standby: 20 µA
Einstellungen via Menü
Software: C für PIC-Mikrocontroller

 

Update vom 22.02.2010

Unserem Leser Ingo Seidel verdanken wir die folgenden Korrekturen und Verbesserungen:

C10 sollte ein keramischer 100-nF-Entkoppelkondensator sein. Der Wert von 47 µF wurde durch ein Versehen verwendet. Bei unserem Aufbau hat er keine Probleme verursacht, bei Ingo Seidel aber schon (RTC-Reset bei jedem Wakeup).

C13 ist 10 µF, wie in der Stückliste angegeben (nicht 47 µF wie im Schaltplan).

Der Software-Download enthält jetzt eine von Ingo Seidel verbesserte Firmware-Version. Bei dieser Version ist sichergestellt, dass der Sensor nach dem Wakeup aus dem Standby mit Spannung versorgt wird. Die Uhr verfügt jetzt auch über eine Anzeige im 24-Stunden-Format. Außerdem verringert sich durch die neue Firmware auch die Stromaufnahme der Schaltung sowohl im Betrieb als auch im Standby.

Bauteile

Widerstände:(1 %, SMD 0805)
R1, R6 = 1 k
R2 = 100 k
R3 = nicht bestückt
R4 = 0 Ohm
R5 = 10 k
R7 = 4k7
R8 = 750 Ohm
R9 = 100 Ohm

Kondensatoren:
C1= Elko 47 µ/35 V, radial, RM 2,54 mm
C2,C3,C5,C6,C12 = 100 n/50 V, keramisch, X7R, SMD 0805
C4,C13 = Elko 10 µ/16 V, radial, RM 2,54 mm
C7 = nicht bestückt
C8,C9 = 15 p, keramisch, NP0, SMD 0805

C10 = 100 n keramisch
C11 = 10 n/50 V, keramisch, X7R, SMD 0805
C14 = 330 n, keramisch, X7R, SMD 0805

Halbleiter:
D1...D5 = TS4148, SMD 0805 (Farnell # 8150206)
IC1 = MCP1703T-5002E/CB, SOT-23, (Farnell # 1439519)
IC2 = TC77-5.0, SOT-23 (Farnell # 1292291)
IC3 = PIC18F2423, SO-Wide, programmiert, Elektor EPS 080444-41
IC4 = MPXHZ6115A6U oder MPX5100A (Freescale), SSOP
T1,T2 = FDV304P, SOT-23 (Farnell # 9846123)

Außerdem:
K1 = 4-poliger SIL-Pfostenstecker, abgewinkelt, RM 2,54 mm
K2 = 5-poliger SIL-Pfostenstecker, abgewinkelt, RM 2,54 mm
L1 = Spule 10 µH, SMD 1812 (Farnell # 1174073)
LCD1 = 2x16, alphanumerisch, DEM16217 SYH-PY /V, Elektor EPS 030451-72
PC1,PC2 = Lötnagel, 1mm
S1...S4 = Taster, SPNO
X1 = Quarz 32,768 kHz, zylindrisches Gehäuse
4 Abstandshalter für Platinen, Kunststoff, 12 mm , ø 4,6 mm (Farnell # 1325986)
Platine Elektor EPS 080444-1

Anzeige